Firmenkurse

In vielen Firmen im Landkreis arbeiten EU-Bürger. Doch die wechselnden Arbeitszeiten machen es ihnen unmöglich, das Kursangebot der vhs bzw. anderer Bildungsträger zu nutzen. So können sie ihre Deutschkenntnisse auch in vielen Jahren nicht verbessern.
Die vhs des Landkreises Ansbach bietet für diese Mitarbeiter/innen gezielte Schulungen innerhalb der Firma an. Dabei wird in einem ersten Beratungsgespräch der genaue Bedarf festgestellt, anschließend findet ein Einstufungstest der betreffenden Mitarbeiter/innen statt. Anhand dieser Informationen wird schließlich ein Kurskonzept erstellt, das dem Firmenchef/Unternehmer vorgelegt wird.
Die vhs kümmert sich anschließend um alle wichtigen Abläufe:
Einteilung in Kleingruppen (bis 12 Personen), Bestellung von Kursbüchern und Kursmaterial und die Suche nach einer qualifizierten Lehrkraft.
Am Kursende steht ein Abschlusstest, anhand dessen der Auftraggeber den Lernerfolg nachverfolgen kann. Eine Kurs-Evaluation und die Vergabe von Teilnahme-Bestätigungen runden das Angebot ab.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Ulrike Schwarz
pädagogische Mitarbeiterin, ist verantwortlich für den Programmbereich Sprachen und Integration
0981 468-6113
ulrike.schwarz@vhs-lkr-ansbach.de
 
  1. vhs des Landkreises Ansbach

    Landratsamt Ansbach

    Crailsheimstr. 1
    91522 Ansbach

    Tel.: 0981 468-6111
    Fax: 0981 468186119
    kontakt@vhs-lkr-ansbach.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum