Yoga

Yoga ist eine Kombination von physischen Stellungen, Atemübungen, Entspannungs- und Konzentrationstechniken. Eine klassische Yogastunde enthält eine angenehme Folge von Dehnung und Stärkung des Körpers, bei gleichzeitiger tiefer Atmung und Leermachung des Geistes.

Wenn möglich, die letzte Mahlzeit ca. zwei Stunden vor Beginn des Kurses einnehmen.

Bitte eine Decke, rutschfeste Unterlage, Kissen zum Sitzen und bequeme Kleidung mitbringen.

Es hat sich eine Vielzahl von Yoga-Richtungen entwickelt, die bestimmte Aspekte des Yoga in den Mittelpunkt stellen und entsprechende Methoden dafür einsetzen. Selbst die hier aufgeführte kleine Auswahl wird nicht in jedem Programm-Halbjahr vollständig durch ein Kursangebot repräsentiert werden.


Ashtanga-Yoga: Aus ihm heraus haben sich alle modernen Yoga-Stile entwickelt. Zwar gibt es nur sechs Übungsserien, diese setzen aber intensives Üben voraus.

Hatha Yoga: Empfiehlt sich für Einsteiger/innen, die Yoga von Grund auf richtig lernen wollen. Gearbeitet wird vor allem mit Asanas (Körperhaltungen) und Pranayamas (Atemtechniken).

Iyengar-Yoga: Für Übende, die ihren Körper ganz genau kennenlernen möchten. Es betont die Ausrichtung des Körpers und die Präzision der Stellungen.

Kundalini-Yoga: Im Zentrum stehen hier die Energien des Rückgrats, die Spiritualität und die Kunst des richtigen Atmens.

Power-Yoga / Yoga-Pilates: Hier werden vor allem Muskeln und Kraft aufgebaut. Anfänger/innen sollten eher einen sanfteren Yoga-Einstieg wählen.

Unsere Yoga-Kurse

Begonnene Veranstaltungen

Veranstaltungen anzeigen

Dezember

    Bechhofen
    H31064H 20.12.18
    Do

Januar

Veranstaltungen mit Warteliste im Januar

Februar

beendete Veranstaltungen

Veranstaltungen anzeigen

Artikel

Joseph Pilates entwickelte eine Gymnastikform, die bekannte westliche Gymnastikübungen mit Einflüssen aus verschiedenen (...) weiter

 

175 Jahre St. Paulskirche in Dinkelsbühl – Jubiläumsveranstaltungen > Vor 175 Jahren, am 19. November 1843, wurde (...) weiter