Alarm im Darm – Leaky Gut (der durchlässige Darm) 

Rothenburg

Der Darm spielt für unseren Gesundheitszustand eine zentrale Rolle. Zahlreiche Erkrankungen völlig unterschiedlicher Art können durch einen durchlässigen Darm ausgelöst, verstärkt oder zumindest begünstigt werden. Beispiele hierfür sind multiple Nahrungsmittelintoleranzen, Autoimmunerkrankungen, chronisches Müdigkeitssyndrom, diverse Hauterkrankungen, ADHS – Aufmerksamkeitsdefizit, Depressionen. Dieser krankhafte Zustand der Darmschleimhaut hat in den letzten Jahren in Deutschland erheblich zugenommen. Die Behandlung des Darmes und somit das "Wieder-Verschließen" der Darmschleimhaut ist oft die Voraussetzung dafür, dass angeordnete Therapien überhaupt die gewünschte Wirkung zeigen. Denn wenn unser Darm einem Sieb gleicht, kann verständlicherweise kein Wirkstoff (egal ob naturheilkundlich oder schulmedizinisch) über die Schleimhaut aufgenommen werden. Wie sich dieser krankhafte Zustand äußern kann, welche Ursachen es hierfür gibt, wie man die Diagnose für sich bestätigen kann und welche Therapieformen angewendet werden können, wird in diesem Vortag vermittelt.

Anmeldung erforderlich: 09861/933871

1 Abend, 10.04.2018
Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Sabine Biehler, Ganzheitliche Ernährungsberaterin
H13542F
Oskar-von-Miller-Realschule, Ackerweg 3, 91541 Rothenburg, Raum 306 (1. Stock)
Teilnehmergebühr: 12,00 €
Anmeldung erforderlich: 09861/933871
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Sabine Biehler

 
  1. vhs des Landkreises Ansbach

    Landratsamt Ansbach

    Crailsheimstr. 1
    91522 Ansbach

    Tel.: 0981 468-6111
    Fax: 0981 468186119
    kontakt@vhs-lkr-ansbach.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum