Der Nichtstun-Garten – Besichtigung 

Oberdachstetten

Kein Umgraben, kein Gießen, kein Jäten und trotzdem ernten? Ein Garten nach der Permakultur-Methode bietet Lebensraum für eine Fülle an Kräutern, Sträuchern, Obstbäumen, Gemüse und Blumen. Ziel ist es, mit geringem Aufwand und höchstmöglicher Pflanzenvielfalt einen gesunden Boden zu erhalten, der seinerseits gesunde Kräuter, Gemüse, Blumen, Beeren und Früchte hervorbringt und in dem auch viele Tiere einen Lebensraum finden. Ein Nichts-Tun-Garten stellt neben einer spürbaren Arbeitserleichterung auch eine nachhaltige Anbaumethode dar.


Die Gartenbesichtigung ergänzt den Vortrag vom 12.04., ist aber auch für alle Interessierten möglich.

Anmeldung erforderlich bei der vhs Leutershausen: 09823/9267646

1 Abend, 04.06.2018
Montag, 18:00 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
Karin Brenner, Naturlehrerin, Ökopädagogin
C22403F
Naturwerkstatt „Hortus Romanticus", Würzburger Str. 14, 91617 Oberdachstetten, Treffpunkt: Hofeingang
Eintritt:
2,50
(zahlbar direkt bei der Führung, es erfolgt keine Abbuchung)
Anmeldung erforderlich bei der vhs Leutershausen: 09823/9267646
Belegung: