Versteifungsoperation an der Wirbelsäule – Kann man sich dann noch bewegen? 

Feuchtwangen

Wenn an der Wirbelsäule eine oder mehrerer Bandscheiben mittels Fusion ruhiggestellt werden müssen („Versteifung“), ist eine häufige Befürchtung des Patienten, dass er sich danach nicht mehr ausreichend bewegen oder bücken kann und bei Alltagstätigkeiten (körperlicher Arbeit, Gartenarbeit oder anderen Hobbys) stark eingeschränkt ist. Diese Ängste sollen widerlegt werden. Trotzdem werden die Risiken und Komplikationsmöglichkeiten solcher Operationen klar angesprochen.
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit ANregiomed
Anmeldung nicht erforderlich

1 Abend, 17.04.2018
Dienstag, 18:30 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. med. Stefan Heinze, Neurochirurg
H12282F
Praxisklinik Feuchtwangen, Ringstr. 96, 91555 Feuchtwangen, Veranstaltungsraum (4. OG)
Eintritt frei

Anmeldung nicht erforderlich