Verschleißerkrankung am Hüftgelenk –
konservative und operative Behandlungsmöglichkeiten
 

Feuchtwangen

Die Verbindung zwischen dem Bein und dem Becken als Teil unseres Rumpfs bildet das Kugelgelenk der Hüfte. Es muss nicht nur unser ganzes Körpergewicht tragen, sondern wird zusätzlich durch die Muskeln beansprucht, die unseren Oberkörper bei jedem Schritt im Gleichgewicht halten. Schon beim normalen Gehen liegt die Gelenkbelastung beim Drei- bis Vierfachen des Körpergewichts. Formveränderungen von Hüftkopf und Hüftpfanne durch angeborene Fehlstellung, Unfälle oder andere Ursachen können zu erheblichen Beschwerden führen. Das Behandlungsspektrum reicht von Hausmitteln und Krankengymnastik über korrigierende Eingriffe bis zum Gelenkersatz durch eine Endoprothese. Der Vortrag informiert über die Ursache von Beschwerden und gibt einen Überblick über die Möglichkeiten einer individuell auf den Patienten abgestimmten Behandlung.
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit ANregiomed
Anmeldung nicht erforderlich

1 Abend, 14.05.2018
Montag, 18:30 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. med. Peter Tichy
H12284F
Praxisklinik Feuchtwangen, Ringstr. 96, 91555 Feuchtwangen, Veranstaltungsraum (4. OG)
Eintritt frei

Anmeldung nicht erforderlich