Fahrt zum Museum Georg Schäfer in Schweinfurt 

Schillingsfürst

Reiseleitung: Anita Biel
Treffpunkt:
08:30 Uhr Schillingsfürst, Marktplatz
Für die Strecke von Schillingsfürst nach Steinach können Fahrgemeinschaften gebildet werden.
Abfahrt:
ca. 09:30 Uhr Steinbach, Bahnhof
Rückfahrt ca. 17:00 Uhr

Das Museum Georg Schäfer in Schweinfurt ist ein Museum deutscher Kunst vom ausgehenden 18. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts. Zu sehen ist dort  die größte Spitzweg-Sammlung der Welt und zugleich die bedeutendste Privatsammlung mit Werken aus dem deutschsprachigen Raum des 19. Jahrhunderts. Die aktuelle Sonderausstellung umfasst Werke von Egon Schiele, der neben Gustav Klimt und Oskar Kokoschka zu den bekanntesten und faszinierendsten Künstlern Österreichs und des beginnenden 20. Jahrhunderts zählt.. Die Ausstellung soll sein Werk unter den Aspekten Körperdarstellung, Gefühlswelt und Subjektivität erschließen. Schiele wollte vor allem Neues entdecken, spielte aber durchaus auch mit der Provokation. Er nutzte den Körper als Gestaltungselement, als Ausdrucksmittel innerer Vorgänge, manchmal in Anlehnung an kunsthistorische Vorbilder oder an die Natur und scheint auch aus der expressiven Gestik des Theaters und des frühen Films Inspiration gezogen zu haben.
Die Teilnahme an der öffentlichen Führung ab 14:00 Uhr ist möglich.
Auskunft: 09868/1665, Anmeldung: 09868/9339700

1 Tag, 10.11.2018
Samstag, 08:30 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
K17581H
Treffpunkt: Marktplatz, 91583 Schillingsfürst
Eintritt:
11,00
, ermäßigt: 9,00 € (Schwerbehinderte und Gruppen ab 10 Personen), die Fahrtkosten mit der Bahn (Bayernticket) werden von den Teilnehmenden selbst übernommen
Auskunft: 09868/1665, Anmeldung: 09868/9339700
Belegung: