Grundkurs Kinaesthetics für pflegende Angehörige 



Was ist Kinaesthetics? Das zentrale Thema von Kinaesthetics ist die Auseinandersetzung mit der eigenen Bewegung in alltäglichen Aktivitäten. Diese führen wir meist in unbewussten Bewegungsmustern aus. Die Art und Weise, wie wir diese Bewegungen ausführen, hat einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit. Menschen, die einen Angehörigen pflegen, haben die Aufgabe, für die Lebensqualität des pflegebedürftigen Menschen und für die eigene Gesundheit zu sorgen. Diese Doppelrolle kann leicht zu einer großen Anstrengung werden. Das Seminar vermittelt, wie Angehörige die zu pflegende Person mit weniger Anstrengung und körperlicher Belastung in ihrer Bewegung unterstützen können (z.B. im Bett nach oben oder vom Bett in den Stuhl zu lagern etc.).
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Barmer Gesundheitskasse


Heidemarie Schönhut, Lehrerin für Pflegeberufe, Kinaesthetics-Trainerin
H11201H
kostenlos (25,00 € für Arbeitsmaterialien sind am ersten Abend direkt an die Kursleitung zu bezahlen.)
 
  1. vhs des Landkreises Ansbach

    Landratsamt Ansbach

    Crailsheimstr. 1
    91522 Ansbach

    Tel.: 0981 468-6111
    Fax: 0981 468186119
    kontakt@vhs-lkr-ansbach.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum