Egli-Figuren (Krippenfiguren) selbst gemacht 

Aurach

Der Kurs richtet sich an alle, die sich kreativ mit biblischen Geschichten beschäftigen möchten. Egli-Figuren sind 30 cm groß und biegbar. Dadurch ist es möglich, mit Körpersprache vieles auszudrücken, was Worte nicht vermitteln können. Die Figuren sind vielfältig einsetzbar: im Kindergarten, im Religionsunterricht, in Gottesdiensten und Hauskreisen, bei Seniorengruppen, in der Seelsorge, als Weihnachtskrippe oder einfach als etwas Schönes zuhause. Im Kurs können zwei Figuren hergestellt werden.
Bitte ein glattgeschliffenes, kleines Küchenmesser, Schleifschlamm (im Baumarkt erhältlich), Kombizange, Holzleim, Pritt-Klebestift, Schreibzeug, Schürze, Gummi-/ Einweghandschuhe, Nähzeug, Nähfäden in Weiß- u. Brauntönen, Schere, Stecknadeln, Sternzwirn, Ledernadel, Füllwatte oder Füllwolle zum Ausstopfen, Nähmaschine (wenn mgl.), Stoffe für Kleider, Lappen für Hände, mitbringen.

3 Tage, 22.11.2018 - 24.11.2018
Donnerstag, 22.11.2018, 18:00 - 21:00 Uhr
Freitag, 23.11.2018, 13:00 - 20:00 Uhr, 30 Min. Pause
Samstag, 24.11.2018, 09:00 - 16:00 Uhr, 30 Min. Pause
3 Termin(e)
Hannelore Tröger, autorisierte Kursleiterin für Egli-Figuren
K74041H
Johann-Anton-von-Zehmen-Grundschule, Im Mooshof 3, 91589 Aurach, Werkraum
Kursgebühr:
64,00
zuzügl. ca. 34,00 € Materialkosten pro Figur
Belegung: