Die Welt der Wilhelmine – Das Markgräfliche Opernhaus und die Eremitage
Tagesfahrt nach Bayreuth
 

Dinkelsbühl

Beauftragtes Omnibusunternehmen: Busreisen Faber, Dinkelsbühl
Reiseleitung: Ingeborg Raab und Anita Biel
Abfahrt:
07:30 Uhr Dinkelsbühl, Parkplatz Stadtmühle, Mönchsrother Straße
07:40 Uhr Schopfloch, Marktplatz
07:55 Uhr Feuchtwangen, Mooswiese
08:15 Uhr Schillingsfürst, Marktplatz
Rückfahrt ca. 16:30 Uhr
Das Markgräfliche Opernhaus, eines der schönsten Barocktheater Europas, zeugt noch heute vom Leben und Wirken sowie den künstlerischen Neigungen der Markgräfin Wilhelmine. Die preußische Prinzessin und Lieblingsschwester Friedrichs des Großen, eine der bedeutendsten Frauengestalten im Deutschland des 18. Jahrhunderts, machte aus der Residenzstadt Bayreuth eine strahlende Kulturmetropole. Ihr Lieblingsprojekt und zugleich prächtigster Spielort war das Markgräfliche Opernhaus, das zur Vermählung ihrer Tochter Elisabeth 1748 errichtet wurde. Seit 2012 ist das reine Holztheater, das in nur vier Jahren erbaut wurde, UNESCO-Welterbe. Der Fest- und Illustrationsraum ist heute tagsüber ein Museum und abends ein Theater.  Richard Wagner wurde durch das Markgräfliche Opernhaus angezogen und hat Bayreuth für seine Festspiele erwählt.
Die Eremitage, eine historische Parkanlage vor den Toren der Stadt, war ein Refugium für höfisches Leben. Sie beherbergt unter anderem das Alte Schloss mit Innerer Grotte, das 1715 als Mittelpunkt einer Einsiedelei von Markgraf Georg Wilhelm errichtet wurde.  Ab 1735 erweiterte Markgräfin Wilhelmine den Bau zu einem Sommerschlösschen mit prunkvoller Innenausstattung. Hervorzuheben sind das Japanische Kabinett, das Musikzimmer und das Chinesische Spiegelscherbenkabinett, in dem Wilhelmine ihre Memoiren schrieb.
Ein gemeinsames Mittagessen in Bayreuth wird angeboten.

Bei Absagen nach dem Anmeldeschluss 02.05.2019 ist der Fahrtanteil der TN-Gebühr zu zahlen.
Auskunft und Anmeldung bei der vhs Dinkelsbühl: 09851/902160 und bei der vhs Schillingsfürst: 09868/9339700

1 Tag, 11.05.2019
Samstag, 07:30 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
A04201F
Teilnehmergebühr:
54,50
(keine Ermäßigung) für Fahrt, Eintritt und Führungen (gültig von 15 bis 21 Teilnehmenden)
Teilnehmergebühr: 43,50 € für Fahrt, Eintritt und Führungen (gültig ab 22 Teilnehmenden)

Auskunft und Anmeldung bei der vhs Dinkelsbühl: 09851/902160 und bei der vhs Schillingsfürst: 09868/9339700