Progressive Muskelentspannung (PME)
nach Edmund Jacobson
 



Entspannungstraining ist kein Wundermittel zur Lösung aller Lebensprobleme, es kann allerdings die Fähigkeit verbessern, Alltagsbelastungen in positiver Weise zu beeinflussen. Regelmäßige und bewusste Entspannung ist im Sinne gesundheitlicher Prävention ein wichtiger Eigenbeitrag, um seelische und körperliche Gesundheit zu stärken und schützen. PMR gilt als das, durch wissenschaftliche Studien am besten untersuchte, in seiner Wirkung überzeugendste Entspannungsverfahren und ist hilfreich zur Vorbeugung u.a. bei: Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafstörungen, Spannungskopfschmerzen, physischer Verspannungen und psychischer Anspannungen.
Bitte eine Matte, Decke, kleines Kissen und bequeme Kleidung mitbringen.

Ulli Schabesberger, Entspannungspädagogin, Gesundheitspraktikerin BfG
H35641F
Kursgebühr: 36,00 €