Lesung und Konzert
Harfe, Hochzeitsnacht und 7 tote Ehemänner –
ein kurzweiliger Abend zum Valentinstag
 

Dinkelsbühl

Ein kurzweiliger Abend zum Valentinstag mit Georg Magirius, einem Theologen und Schriftsteller, und Clara Simarro Röll, einer Harfenistin. Wenn wir das Wort Liebesgeschichten hören, denken wir vermutlich nicht an die Bibel. Das könnte bald anders werden. Denn mit Wortwitz und musikalischer Furiosität nähern sich die Künstler diesem Thema aller Themen und verknüpfen die orientalische Erzähllust der Bibel überraschend mit heutigen Situationen: Warum brechen Adam und Eva aus der FKK-Ferienclubanlage aus? Wie gelingt es der stillen Kinogängerin und Weingummianhängerin Maria in einer heftig diskutierenden Männerrunde für Ruhe zu sorgen? Außerdem wird die Frage geklärt, ob Saras achter Ehemann die Hochzeitsnacht überlebt – anders als seine sieben Vorgänger.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.sieben-tote-ehemaenner.de
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Forum Westmittelfranken (Region Dinkelsbühl)

Anmeldung nicht erforderlich
Entgegen der Programmheftausschreibung findet die Lesung um 20:00 Uhr statt.

1 Abend, 14.02.2019
Donnerstag, 20:00 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
K15201F
Eintritt:
8,00
(zahlbar an der Abendkasse)

Anmeldung nicht erforderlich