Ashtanga-Yoga für Anfänger/innen 

Rothenburg

Die Ästhetik des Ashtanga-Yoga, im Westen auch Power-Yoga genannt, liegt in den fließenden Sequenzen, die dem Fluss der Atmung folgen. Anders als bei den anderen Yoga-Formen wie dem klassischen Hatha-Yoga, bei dem die Asanas über mehrere Minuten gehalten werden, wird hier viel Wert auf den flüssigen Übergang gelegt. Der Ausdruck Power wird deshalb verwendet, weil diese Yoga-Form wie keine andere das Energieniveau hebt, dynamisch und kraftvoll gestaltet ist. So kann Ashtanga-Yoga auch zum Schwitzen anregen. Es ist eine Kunstform, die uns eine neuartige Beziehung zu unserem Körper gibt. Die Übungen geben Kraft, lösen emotionale wie körperliche Blockaden, da sie uns auf eine lange Reise zur Akzeptanz unseres Selbst führen. Die Bewegung als Meditationsform beruhigt den Geist und öffnet das Herz. Jeder kann unabhängig von Vorkenntnissen und körperlichen Voraussetzungen Ashtanga-Yoga praktizieren.

Bitte bequeme Kleidung anziehen.

Jaqueline Heeg vertritt Matthias Unger bis einschließlich 01.04.2019

10 Abende, 18.02.2019 - 13.05.2019
Montag, 19:00 - 20:15 Uhr
10 Termin(e)
Matthias Unger, Yogalehrer BDY/EYU
Jaqueline Heeg, Yogalehrerin
H31541F
Kursgebühr:
80,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Matthias Unger

Rothenburg
H31542F 02.04.19
Di