Zauberkurs für junge Zauberlehrlinge von 7 bis 16 Jahren 



Zaubern können, wer will das nicht? In der Zauberschule von Fred Bossie liegt Magie in der Luft. Die Zauberlehrlinge lernen, wie sie mehr Anerkennung und Bewunderung gewinnen und zwar durch eigene Leistung – weil sie etwas beherrschen, das nicht jeder kann. Durch das "Zaubern lernen" wird die Kreativität der Kinder gefördert sowie das Selbstbewusstsein auf eine positive Art gesteigert. Ein paar Gegenstände, die auch im Nachhinein immer wieder leicht zu beschaffen sind, etwas Geduld und Übung – und schon kann es losgehen. Pfiffige Tricks mit Alltagsgegenständen, manche einfach, manche anspruchsvoll, lassen die jungen Zauberkünstler/innen ganz groß rauskommen. Mit der Schritt-für-Schritt-Methode und anschaulicher Unterweisung sowie einer umfangreichen Zauberbroschüre sind die Zaubertricks eingängig und leicht nachvollziehbar. Ab 14:30 Uhr öffnen wir die Zauberschule für die Familien und Interessierte – schließlich brauchen die Zauberkünstler für die abschließende "Zaubershow" auch Publikum. Ein Zauberprogramm, das die Kinder in den Mittelpunkt stellt und bei dem auch die "großen Kinder" noch staunen können. Zu guter Letzt gibt es ein Zauberdiplom.

Bitte ein buntes Tuch (z.B. Herrentaschentuch), eine Schere, einen Klebestift, eine Brotzeit und ein Getränk mitbringen.


Fred Bossie, Zauberpädagoge
M52121F
Kursgebühr:
45,00
inkl. Arbeitsmaterial, Zauberbroschüre und Zauberdiplom