Rhetorik – die Kunst des freien Redens 



Die Kunst des freien Redens zeugt von sprachlicher Flexibilität, ist Training für die Verhandlung und Diskussion. Ist man ein guter Rhetoriker, kann im Gespräch oder in Verhandlungen überzeugen und Reden halten, denen die Zuhörer gerne folgen und deren Inhalte sie im Gedächtnis behalten. Doch empfinden viele Menschen das Präsentieren vor anderen Menschen sehr unangenehm. Häufig werden negative Gefühle, Ängste oder schlechte Erfahrungen damit verbunden. Im Seminar werden die Grundlagen der "Kunst des Redens" erarbeitet. Neben theoretischen Inputs stehen praktische Übungen im Vordergrund.


Theresa Hellenschmidt
F01401H
Kursgebühr: 36,00 €

Weitere Veranstaltungen von Theresa Hellenschmidt