Liebe Teilnehmer*innen und Interessierte,

aufgrund der Corona-Pandemie müssen wir vorerst bis 28. Mai 2020 pausieren.

Ob wir ab dem 29. Mai wieder normal weiterarbeiten können, hängt von vielen Faktoren ab.

Anmeldungen zu Veranstaltungen werden angenommen. Sollten Termine ausfallen müssen, so werden nur die tatsächlichen und nicht die geplanten Termine berechnet.

Wir haben die einzelnen Termine noch nicht angepasst, sondern werden dies erst nach dem 20. April tun. Wir müssen planen, ob Kursräume zu anderen Zeiten verfügbar sind, ob Kursleiter*innen und Teilnehmer*innen Termine wahrnehmen können und vieles mehr. Wir schulen derzeit viele Kursleiter*innen im Umgang mit der vhs.cloud und testen, ob einzelne Termine in Webinarform realisiert werden können. Die vhs ist mit dem Angebot vhs.daheim für Sie da und bietet Ihnen interessante Einblicke.

Bleiben Sie bitte gesund.
Herzliche Grüße
Ihr vhs Team
Anmeldungen sind teilweise auch für laufende Kurse möglich. Anmeldungen können telefonisch oder per Mail an kontakt@vhs-lkr-ansbach.de erfolgen.

Stabilisierung der Lendenwirbelsäule –
Vermeidung der Versteifungsoperation
durch ein dynamisches Wirbelsäulenimplantat
 

Dinkelsbühl

Degenerative Veränderungen mit „Verschleiß“ der Lendenwirbelsäule machen eine Operation mit Entlastung des eingeengten Nervenkanals notwendig, wenn die Rücken- und Beinschmerzen  nicht mehr erträglich sind. Es besteht hierbei nach der OP immer die Gefahr einer Instabilität, des „Abrutschens“ des Wirbels mit neuen Schmerzen. Daher ist häufig eine Stabilisierung erforderlich. In diesem Falle kann ein Schrauben-Stab-System mit erhaltender Mobilität der Wirbelsäule eine elegante Alternative zur Entfernung der Bandscheibe und knöcherner Fixierung zweier Wirbel sein.

Im Vortrag von Dr. med. Stefan Heinze, Facharzt für Neurochirurgie, wird ein an der ANregiomed-Klinik Rothenburg verwendetes dynamisches Implantatsystem zur dorsalen Stabilisierung der Wirbelsäule bei degenerativen Wirbelsäulenerkrankungen vorgestellt. Die Beweglichkeit der Wirbelsäule wird ebenso erhalten wie die Bandscheibenfunktion. Zudem wird die OP-Zeit verkürzt und die angrenzenden Bandscheiben werden geschont.
Eine Veranstaltung im Rahmen der Dinkelsbühler Gesundheitsakademie in Zusammenarbeit mit ANregiomed
Anmeldung nicht erforderlich

1 Abend, 30.01.2020
Donnerstag, 18:30 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. med. Stefan Heinze, Facharzt für Neurochirurgie
H12207H
Klinik Dinkelsbühl, Crailsheimer Str. 6, 91550 Dinkelsbühl, Personalspeisesaal (UG)
Eintritt frei

Anmeldung nicht erforderlich

 
  1. Programm

  2. Zielgruppenangebote

  3. Programm der einzelnen Außenstellen

  4. Bereits beendete Veranstaltungen werden hier nicht aufgeführt.
  1. vhs des Landkreises Ansbach

    Landratsamt Ansbach

    Crailsheimstr. 1
    91522 Ansbach

    Tel.: 0981 468-6111
    Fax: 0981 468186119
    kontakt@vhs-lkr-ansbach.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum