Die Macht der Manipulation 

Für alle, die ihren Mitmenschen und sich selbst auf die Schliche kommen möchten Feuchtwangen

Wie leicht lassen wir uns manipulieren? Handeln wir immer so, wie wir es wollen? Oder werden wir unbewusst ge- und schlimmer noch verleitet? Der amerikanische Psychologe Robert B. Cialdini hat in 60 Jahren wissenschaftlicher Forschung tausende von Faktoren untersucht, die uns dazu bringen, ja zu sagen. Warum tun wir Dinge, die wir eigentlich nicht wollten? Warum kaufen Leute Zeitschriften-Abos an der Haustür oder geben spontan Geld für Zwecke, von denen sie bis gerade gar nichts wussten? Er hat sechs Prinzipien identifiziert, die unsere Handlungen von außen beeinflussen können. Diese psychologischen Prinzipien, auf denen die meisten Marketingstrategien sehr erfolgreich basieren, sind der Grund dafür, dass wir bisweilen wie Marionetten funktionieren.
In diesem Vortrag lernen Sie, wie wir äußere Beeinflussungen entlarven und wie wir bewusst entscheiden lernen, ob wir ihnen nachgeben und „schwächeln“ oder ob wir ihnen widerstehen.
Anmeldung erforderlich: 09852/90444

1 Abend, 22.01.2020
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Silvia Freitag
B18281H
FEU-Mitte, Marktplatz 1, 91555 Feuchtwangen, Gruppenraum (2. OG)
Teilnehmergebühr:
10,00
anmelden
Anmeldung erforderlich: 09852/90444
Belegung:
 
  1. vhs des Landkreises Ansbach

    Landratsamt Ansbach

    Crailsheimstr. 1
    91522 Ansbach

    Tel.: 0981 468-6111
    Fax: 0981 468186119
    kontakt@vhs-lkr-ansbach.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum