Intermittierendes Fasten 

Rothenburg

Das intermittierende Fasten, der Ernährungsrhythmus unserer Vorfahren, bezeichnet einen bestimmten Essrhythmus. Man isst dabei nur zu bestimmten Zeiten und vor allem nur in bestimmten Zeitabständen. Man wechselt dabei zwischen Zeiten der normalen Nahrungsaufnahme und der Nahrungskarenz. Für unser wichtigstes Stoffwechselorgan – die Leber – eine erholsame Zeit. Warum das so ist und was unsere Darmgesundheit damit zu tun hat – erfahren Sie in diesem Vortrag.

Anmeldung erforderlich: 09861/933871

1 Abend, 13.01.2020
Montag, 18:30 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Sabine Biehler, Ganzheitliche Ernährungsberaterin
H20542H
Oskar-von-Miller-Realschule, Ackerweg 3, 91541 Rothenburg, Raum 307 (1. Stock)
Teilnehmergebühr: 12,00 €
anmelden
Anmeldung erforderlich: 09861/933871
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Sabine Biehler

Schnelldorf
H20603H 14.01.20
Di