Kalligrafie trifft Lettering 

Dombühl

Die Kunst des Schönschreibens trifft das Gestalten von Buchstaben und Wörtern.
Zu Beginn gebe ich einen Einblick in die Humanistische Kursive. Sie ist die Urfom der lateinischen Schreibschriften und zeichnet sich durch eine große Variationsbreite und durch ihre Nähe zu unserer heutigen Schreibschrift aus. Im Kurs wird, beginnend mit den Kleinbuchstaben, die Form dieser Schrift erarbeitet. Danach geht es an das Schreiben von kleineren Texten (Lieblingstexte mitbringen) oder das Gestalten von Weihnachtskarten. Aufbauend auf die Kleinbuchstaben der Humanistischen Kursive können wir diese Schrift auch weiterführen zum Lettering. Sie bekommen einen Einblick in die verschiedenen Schreibmaterialien und Techniken (Brushpens, Fineliner, Wassertankpinsel ...) oder Sie intensivieren das Schreiben der Humanistischen Kursive mit Feder und Tinte weiter.
Bitte Federhalter, Bandzugfedern (2/2,5/3 mm), Spitzfedern, Tinte, Wasserbehälter, kleinen Lappen, eine Küchenrolle, ein Lineal/Dreieck, kariertes Papier, Zeichenpapier (Schulblock), Ingrespapier (z.B. Block von ClaireFontaineA4 bei Boesner), Aquarellpapier, einen Bleistift, einen Spitzer, einen Radiergummi, Brushpens, Abdeckmaterial für den Arbeitsplatz, Lieblingssprüche und Spaß am Schreiben mitbringen.
Eine kleine Auswahl an Federn, Haltern, Papieren, Tinten und anderen Schreibwerkzeugen (radierbare Fineliner und Filzstifte) können von mir vor Ort erworben werden.
Gegenüber der Programmheftausschreibung haben sich die Uhrzeit, der Umfang und damit auch die Kursgebühr geändert!

1 Tag, 16.11.2019
Samstag, 10:00 - 17:00 Uhr, 30 Min. Pause
1 Termin(e)
Silke Dörlitz, Dipl.-Designerin (FH)
K42221H
Kursgebühr:
30,30
zuzügl. 3,00 € Kopierkosten
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Silke Dörlitz