Kräuter im Jahreskreis – Rosen-Blüten-Träume 

Herrieden/Elbersroth

In Geschichten, meditativen Übungen und mit allen Sinnen erleben wir die Pflanzen der Jahreszeit und lauschen ihren Botschaften. Respektvoll und dankbar verarbeiten und genießen wir die Pflanzenschätze anschließend in der Schulküche.
Als Königin der Blumen und Botschafterin der Liebe ist sie jedem bekannt. Sie auch als Heilpflanze zu nutzen, erscheint zunächst ungewöhnlich. Doch eigentlich wissen wir alle, dass allein der Duft einer schönen Rose augenblicklich tröstet, versöhnlich stimmt und das Herz erfreut.

Bitte einen Teller, Besteck und eine Tasse mitbringen.
Anmeldung erforderlich: 09825/80819

1 Nachmittag, 25.06.2022
1 Termin(e)
Gabriele Allabar, zertifizierte Kräuterpädagogin
C23364F
Treffpunkt: Am Kräuterlehrgarten, Herrieden/Elbersroth
Kursgebühr:
13,00
zuzügl. 5,00 € Materialkosten

Belegung: 
 (noch 1 Platz frei)
Anmeldung erforderlich: 09825/80819

Weitere Veranstaltungen von Gabriele Allabar

Sa 26.03.22
13:00 – 17:00 Uhr
Herrieden/Elbersroth
Sa 14.05.22
13:00 – 17:00 Uhr
Herrieden/Elbersroth
Sa 06.08.22
13:00 – 17:00 Uhr
Herrieden/Elbersroth

Hygienekonzept für Veranstaltungen der Erwachsenenbildung, Sprach- und Integrationsförderung, Weiterbildung, Familienbildungsstätten, Jugendarbeit und außerschulischen Umweltbildung (Bildung für nachhaltige Entwicklung)
Für Veranstaltungen im Rahmen der o.g. Bildungseinrichtungen sind folgende Hygieneanforderungen zur Vermeidung von Covid-19-Infektionen zwingend zu beachten:

  • Personen mit Erkältungssymptomen sind nicht zugelassen.
  • Eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung ist bei Ankunft und beim Verlassen sowie auf den Gängen ist nicht verpflichtend aber empfohlen.
  • Die Einhaltung eines Mindestabstands von mind. 1,50 m zwischen den Teilnehmer*innen vor, während und nach der Veranstaltung ist zu beachten.

vhs des Landkreises Ansbach

Landratsamt Ansbach

Tel.: +49 981 468-6111
Fax: +49 981 468186119
kontakt@vhs-lkr-ansbach.de
Lage & Routenplaner

Die vhs des Landkreises Ansbach ist die in den Städten und Gemeinden des Landkreises verankerte kommunale Erwachsenenbildungseinrichtung. Eine hohe Zufriedenheit unserer Teilnehmer/-innen und Lehrkräfte ist unser vorrangiges Ziel. Um dies sicherzustellen, hat die vhs das Qualitätsmanagementsystem nach dem international anerkannten Excellence-Modell EFQM (European Foundation for Quality Management) durchgeführt. Die vhs wurde mit dem Prädikat „OUTSTANDING ORGANISATION“ ausgezeichnet.