Depression und Traumatisierung bei Flüchtlingen
Beratungs- und Austauschtreffen für Ehrenamtliche
 



In Zusammenarbeit mit der erfahrenen Trauma-Therapeutin finden einmal monatlich Beratungs- und Austauschtreffen für ehrenamtliche Mitarbeiter/innen der Asylhelferkreise in kleiner Runde statt.

Ziel dieser Treffen ist dabei, konkrete Problemfelder im Umgang mit den Asylsuchenden zu thematisieren und eventuelle Hilfsmöglichkeiten und Lösungsstrategien unter fachlicher Anleitung zu entwickeln.
Anmeldung erforderlich: 0981/468-6111

Claudia Geißler-Kraft, Pädagogin und Traumatherapeutin
B18003F
Die Seminargebühr übernimmt der Landkreis Ansbach