Didgeridoo spielen ohne Noten 



Das Didgeridoo von Australiens Ureinwohnern, den Aborigines, ist eines der ältesten (Blas-) Instrumente der Welt, mit dem Sie ohne Noten einfach intuitiv drauflos spielen können. Es wird für seine meditativ bis rhythmische Klangvielfalt sowie seine vielen möglichen positiven Wirkungen weltweit geschätzt (z. B. für intuitives Musizieren, Freude, Entspannung, Atemvertiefung, Achtsamkeit, Klangmassage und -meditation sowie als Prophylaxe und Therapie z. B. für Schnarchen, Schlaf-Apnoe, Mukoviszidose, Asthma, Tinnitus, Stress ...).
Lernen Sie ohne Noten, auf einfache und spielerische Weise verschiedene Klänge, Rhythmen sowie alle wichtigen Spieltechniken wie Grund- und Obertöne, Stimm-Einsatz und Zirkular-Atmung ebenso kennen wie hilfreiche Übungen, Tipps und Tricks. Auf jeden, ob Anfänger/in oder Fortgeschrittene/r, wird individuell eingegangen.
Besonders leicht zu spielende Didgeridoos können Sie beim Workshop kostenfrei ausleihen oder erwerben, ebenso (Lehr-)Bücher, Videos und CDs.


Sven Apenburg
K21401F
Kursgebühr: 40,00 €