Entspannung durch Thai-Massage 



Bei der traditionellen Thai-Massage werden durch ruhige, fließende Bewegungen und bewusste Berührung in rhythmischer Atmung der Energiefluss harmonisiert und somit die Selbstheilungskräfte aktiviert. Durch sanfte Dehnung, Druck und Öffnen der Energiebahnen lösen sich Blockaden, Verhärtungen und Verspannungen, und es entsteht eine tiefe Entspannung. Sie erhalten  im Basiskurs Einblick in die theoretischen Grundlagen wie die Geschichte, die Grundpositionen, Sitz- und Handpositionen, Arbeitstechniken, Wirkungsweise und Kontraindikationen. Im Praxisteil erlernen wir, wie man eine Massage von Kopf – Nacken – Schulter – Gesicht und dem Rücken in der Seitenlage gibt. Die Thai-Massage wird traditionell auf einer Bodenmatte in angezogenem Zustand ausgeführt. Da wir die Massage am Partner erlernen, melden Sie sich idealerweise als Paar an. Einzelpersonen sind aber auch willkommen. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 8 begrenzt.

Bringen Sie bitte eine Bodenmatte, eine Decke, Kissen für Kopf/Knie, bequeme Kleidung und warme Socken mit. Für die 30-minütige Mittagspause sind leichte Snacks und Obst ideal sowie reichlich Wasser und Tee.
Auskunft bei der Kursleiterin: 09131/6054549 / Anmeldung: 09871/670114

Sabine Harbauer, Heilpraktikerin
H38801F
Kursgebühr: 46,00 € (je Person) zuzügl. 5,00 € für Skript und Öl
 
  1. vhs des Landkreises Ansbach

    Landratsamt Ansbach

    Crailsheimstr. 1
    91522 Ansbach

    Tel.: 0981 468-6111
    Fax: 0981 468186119
    kontakt@vhs-lkr-ansbach.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum