Gegen (fast) alles ist ein Kraut gewachsen – die Heilkräfte der Natur nutzen 

Lehrberg

Schon seit Urzeiten nutzen Menschen die Heilkräfte der Natur. Vieles davon ist in Vergessenheit geraten. Seit einiger Zeit entdecken wir wieder die Heilwirkungen vieler Pflanzen. Ob Insektenstiche, Bauchschmerzen, Husten, wunder Babypopo, aufgeschlagene Knie, empfindliche Haut – die Natur hält vieles für uns bereit.
Bei einem Kräuterspaziergang werden Sie wichtige Kräuter kennenlernen, die wertvolle Hilfen bei Alltagsbeschwerden sein können. Sie erfahren wie man Tinkturen, Salben und Öle einfach selber herstellen kann. Die Rezepte bekommen Sie mit nach Hause. Um auch die kulinarischen Vorzüge der Wildkräuter zu erleben, beschließen wir den Abend mit kleinen Leckereien aus der "Wilden Küche".
Bitte denken Sie an feste Schuhe, geeignete Kleidung, Insekten-, Zecken- und Sonnenschutz.

Auskunft bei der vhs Leutershausen: 09823/9267646

1 Abend, 28.06.2019
Freitag, 18:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Rosi Goldbach, zertifizierte Kräuterführerin
C23401F
Treffpunkt: Kreuzeiche Hürbel, Lehrberg
Kursgebühr:
8,00
zuzügl. 5,00 € für Lebensmittelkosten, die bar entrichtet werden
anmelden
Auskunft bei der vhs Leutershausen: 09823/9267646
Belegung:
 
  1. vhs des Landkreises Ansbach

    Landratsamt Ansbach

    Crailsheimstr. 1
    91522 Ansbach

    Tel.: 0981 468-6111
    Fax: 0981 468186119
    kontakt@vhs-lkr-ansbach.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum