Willkommen auf der Internetseite der Volkshochschule im Landkreis Ansbach

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
sehr geehrte Leserinnen und Leser,

erstmals lesen Sie meine einleitenden Worte zum neuen Semesterprogramm nicht in einem gedruckten Programmheft, sondern auf der neu gestalteten Internetseite unserer Landkreis-Volkshochschule.

Die Corona Pandemie stellt auch die Volkshochschulen als Träger der Erwachsenenbildung vor besondere Herausforderungen. Der beste Weg, um dieser zu begegnen, ist flexibel zu sein. Das ist durch eine neue Internetseite deutlich einfacher umsetzbar als mit einem gedruckten Programmheft.

Doch quo vadis 2021? Wird sich durch die Corona-Pandemie die Kommunikation verändern? Werden wir bald wieder sorglos reisen können? Wahrsagerei und Kaffeesatzlesen werden auch in diesem Semester nicht bei der Volkshochschule angeboten. Die Geschichte des Themas "Mobilität und Kommunikation im Römischen Reich" kann aber verfolgt werden.

Das Studium Generale nimmt sich in diesem Semester dieses aktuellen Themas  an. Das Limeseum mit seinem Leiter Dr. Matthias Pausch hat wieder hochkarätige Dozenten zusammengetragen, um sich in Kooperation mit der Volkshochschule des Landkreises Ansbach mit diesen Themen zu befassen.

Wie wir uns in der Gegenwart wandeln müssen, wird die Zeit zeigen und es gibt nur wenig sichere Antworten. Eine sichere Antwort ist, dass Bildung Menschen auch künftig zusammenbringt und Freude bereitet. Die Volkshochschule ist regional und das soll sie auch bleiben. Darum wurde ein Hygienekonzept hinsichtlich Corona erarbeitet. So sind auch Präsenzkurse möglich und die vhs bleibt ihr regionaler Bildungspartner.

Bleiben Sie bitte gesund.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr

Dr. Jürgen Ludwig
Landrat des Landkreises Ansbach

Studium Generale 2020/2021

Die Corona Pandemie hat uns gezeigt, wie wichtig Kommunikationsmöglichkeiten im 21. Jahrhundert sind, gerade, wenn es Einschränkungen (...)

Corona Informationen

Der Inzidenzwert des Landkreises Ansbach liegt derzeit bei höher als 35. Das bedeutet, Veranstaltungen mit mehr als 10 Personen (...)

Veranstaltungskalender

24.10.20
 (Samstag)
  1. 09:00 –16:00 Uhr
    Leutershausen
  2. 10:00 –17:00 Uhr
    Sachsen b.Ansbach
  3. Pilze, giftig oder essbar?
    C23632H
    10:00 –13:00 Uhr
    Unterschwaningen
26.10.20
 (Montag)
  1. 08:30 –20:30 Uhr
    virtuell
  2. 08:30 –20:30 Uhr
    virtuell
  3. 08:30 –20:30 Uhr
    virtuell
  4. 08:30 –20:30 Uhr
    virtuell
  5. 08:30 –20:30 Uhr
    virtuell
  6. 08:30 –20:30 Uhr
    virtuell
  7. 08:30 –20:30 Uhr
    virtuell
  8. 08:30 –20:30 Uhr
    virtuell
  9. 08:30 –20:30 Uhr
    virtuell
  10. 08:30 –20:30 Uhr
    virtuell
  11. 18:00 –22:00 Uhr
    Heilsbronn
  12. 19:00 –22:00 Uhr
    Leutershausen
  13. Wie können wir das Selbstwertgefühl unserer Kinder stärken?
    B01282H
    19:00 –21:00 Uhr
    Feuchtwangen
  14. K50302H
    19:00 –21:30 Uhr
    Flachslanden
27.10.20
 (Dienstag)
  1. 18:00 –21:00 Uhr
    Neuendettelsau
  2. J10121H
    19:00 –20:00 Uhr
    Burgoberbach
  3. K50303H
    19:00 –21:30 Uhr
    Flachslanden

vhs des Landkreises Ansbach

Landratsamt Ansbach

Tel.: +49 981 468-6111
Fax: +49 981 468186119
kontakt@vhs-lkr-ansbach.de
Lage & Routenplaner

Die vhs des Landkreises Ansbach ist die in den Städten und Gemeinden des Landkreises verankerte kommunale Erwachsenenbildungseinrichtung. Eine hohe Zufriedenheit unserer Teilnehmer/-innen und Lehrkräfte ist unser vorrangiges Ziel. Um dies sicherzustellen, hat die vhs das Qualitätsmanagementsystem nach dem international anerkannten Excellence-Modell EFQM (European Foundation for Quality Management) durchgeführt. Die vhs wurde mit dem Prädikat „Commited to Excellence 2 star“ ausgezeichnet.